Mittwoch, Mai 30, 2007

Cargo-Blog

... heisst der von der SBB lancierte Blog zur Logistik Fachmesse in München. Blogger ist Bruno Lämmli, Lokführer und Schreiber von lokifahrer.ch . Gratulation an die SBB zum Einsatz dieses bei den traditionellen Bahnen doch noch eher ungewohnten Kommunikationsmittels!

Cargo-Blog

Deutsche Bahn baut aus

Die Deutsche Bahn will ihre Güterverkehrssparte Railion ausbauen und ist deshalb daran interessiert, die englische EWS und die spanische Transfesa zu erwerben. EWS ist auch in Frankreich tätig, wo bis jetzt Railion Mühe hatte Fuss zu fassen. (focus)

Montag, Mai 28, 2007

Bombardier Werk Kassel

in Microsoft Virtual Earth, das nun auch in Detuschland verfügbar ist.

Entlaufene Lok

Am 18. Mai 2007 ist im Grenzbahnhof Tarviso ein Taurus beim Zurückschieben von der italienischen Seite auf die österreichische Seite entlaufen. Die Lok entgleiste mit ca. 150 km/h und schlug eine 200m lange Bresche in einen Wald. (ORF)

Der Unfall geschah weil die Lok von der italienischen Rangiergruppe abgestossen wurde, obwohl kein Lokführer auf der Maschine war.

Samstag, Mai 26, 2007

TGV Ost-Europa Pressefahrt

Gestern fand auf dem TGV Ost-Europa die Premierefahrt mit geladenen Gästen statt, der Fahrplanbetrieb wird am 10. Juni aufgenommen. Dabei ist es zu einigen kleineren Pannen gekommen, die zu Verspätungen geführt haben (ka-news)

Ein FAZ und ein SPON Artikel beschreiben die Anpassungen an den ICE 3 Zügen für den Betrieb in Frankreich:
  • Zusätzliche Stromabnehmer
  • Zusätzliche Zugsicherungen Crocodil und TVM430
    (der Zug ist bereits für Deutschland mit PZB & LZB, für die Schweiz mit Integra & ZUB und für Holland mit ATB und ETCS ausgerüstet
  • Anpassungen wegen Schotterflug bei 300 km/h
  • Metallbügel zur Befestigung von Missetäter in Handschellen
  • Koffer mit Signalfahnen, Fackeln und Knallpetarden

Die Zulassung des ICE3 in Frankreich kostet einmalig ca. 28 Mio EUR, die Änderungen pro Zug ca. 8 Mio EUR pro Zug. Auf den Testfahrten wurden 120'000 km zurückgelegt.

Beim TGV musste auch angepasst werden

  • stärkere Bremsen für die in Detuschland einmalig kurzen Vorsignaldistanzen
  • Notbremseschlagknopf auf der rechten Seite
  • Änderungen an den Toiletten

An diesen Beispielen sieht man wieder deutlich wie einig Europa ist.

Ab 10. Juni beginnt der Fahrplanbetrieb. Pro Tag fahren ...

  • 3 x TGV Stuttgart-Paris
  • 1 x ICE Frankfurt-Paris
  • 2 x ICE Saarbrücken-Paris

Ab 9. Dezember wird die Fahrzeit um 20 Minuten verkürzt. Pro Tag fahren dann ...

  • 5 x Frankfurt-Paris
  • 4 x Stuttgart-Paris

übrigens
Schon bemerkt, dass das TGV-Signet auf dem Kopf an etwas anderes, nicht sehr schnelles erinnert ?

Lokführerstreik

Der Deutschen Bahn droht ein Lokführerstreik am 30. Juni 2007. (Focus)

Freitag, Mai 25, 2007

SBB Cargo

Interview mit Annette Jordan, Produktionsleiterin SBB Cargo Deutschland. (business on)

Russland

Bombardier schliesst Jointventure mit Transmashholding. (Hugin News)
In Novocherkassk sollen Stromrichter gebaut werden - bis 2012 mindestens 600 Stück. (Financial Times)
Die Stromrichter werden für die in Sochi zu produzierenden Lokomotiven für den Personenverkehr benötigt.(EurailPress)

Sonntag, Mai 13, 2007

Stadler baut aus

Stadler Rail wird dieses Jahr mehr als 1 Mia Umsatz machen. Von den FLIRT Zügen sind bereits 325 Stück verkauft.

Peter Spuhler kauft als Ergänzung zum Schweizerischen Landmaschinenhersteller Aebi die Deutsche Schmidt-Gruppe, welche Schneeräumungsgeräte und Strassenkehrmaschinen herstellt. Der Hauptsitz wird in Bussnang (TG) neu gebaut.

(FACTS)

Im April hat Stadler die Aufträge für die Strassbahn Lyon und für die Wynen- und Suhrentalbahn erhalten.

Mittwoch, Mai 09, 2007

Schweizer Züge

Wer einmal sehen will, wie der Schweizer Fahrplan funktioniert, dem sei dieses Google Mashup empfohlen. Interessanter Punkt zum Beobachten ist z.B. der HB Zürich zur vollen Stunde.


(via namics)

Share it