Donnerstag, März 11, 2010

BR 189 mit automatischen Kupplungen

Für die Erzzüge zwischen Rotterdam und Dillingen werden in Zukunft Lokomotiven der Baureihe 189 mit automatischen Kupplungen eingesetzt. Dadurch verschwinden die BR 151 mit automatischen Kupplungen und die 3-fach Traktion mit Diesellokomotiven in den Niederlanden. Die ersten 4 Lokomotiven der 18 Stück umfassenden Serie werden in den nächsten Tagen den Betrieb aufnehmen. (railcolor)


Täglich verkehren vier Erzzüge zwischen Rotterdam und Dillingen. Mit 5'200 t Zugsgewicht gehören sie zu den schwersten Zügen in Europa.


Der Erzzug mit Doppeltraktion BR 151 im letzten Herbst bei Neuss.
Foto: Marcel Hilgers www.moebahn.de

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.