Montag, Juli 26, 2010

Interview mit Eurotunnel Chef

Die FAZ bringt ein Interview mit dem Eurotunnel Chef Jacques Gounon, der sich offenbar auch dafür einsetzt, dass das Eurostar-Monopol für den Personenverkehr im Kanaltunnel endlich fällt. Die Sicherheitsvorschriften wurden wenigstens mal dahingehend geändert, dass die Züge in der Mitte nicht mehr teilbar sein müssen, jetzt gilt es noch die Forderung nach 400 m Länge zu beseitigen. Ist allerdings schwierig, weil die Sicherheitsvorschriften von den Behörden der Eurostar-Aktionäre gemacht werden.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.