Dienstag, März 15, 2011

Japan nach dem Erdbeben

Laut JR East sind weder Mitarbeiter im Dienst noch Fahrgäste durch das Erdbeben oder den Tsunami ums Leben gekommen. Sie hätten sich rechtzeitig noch in Sicherheit bringen können. Es seien drei Regionalzüge von den Gleisen gespült worden. Im Grossraum Tokio fahren wieder Züge - allerdings nur eingeschränkt wegen der Stromknappheit. Im westlichen Teil von Nordjapan verkehren die Züge auch wieder, entlang der Pazifikküste werden noch für lange Zeit keine Züge verkehren. Railway Gazette

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.