Mittwoch, März 16, 2005

Metronom Unfall
In Uelzen ist ein Metronom Zug mit einem leeren Triebwagen zusammengestossen. Der Triebwagen scheint entrollt zu sein und rammte die Seiten der Metronomdoppelstöcker, wo auf der ganzen Länge alle Scheiben des unteren Stockwerkes eingedrückt wurden. Metronom scheint keine Ersatzfahrzeuge für den verunfallten zug zu haben. (AOL)

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.