Montag, Mai 28, 2007

Entlaufene Lok

Am 18. Mai 2007 ist im Grenzbahnhof Tarviso ein Taurus beim Zurückschieben von der italienischen Seite auf die österreichische Seite entlaufen. Die Lok entgleiste mit ca. 150 km/h und schlug eine 200m lange Bresche in einen Wald. (ORF)

Der Unfall geschah weil die Lok von der italienischen Rangiergruppe abgestossen wurde, obwohl kein Lokführer auf der Maschine war.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.