Dienstag, August 07, 2007

Berliner Hbf

Ich habe das erste Mal den neuen Berliner Hauptbahnhof gesehen. Ich bin in der unteren Halle angekommen und habe mich schnell zurecht gefunden. Von aussen wirkt das Gebäude recht pompös. Die obere Halle ist architektonisch gut gelungen.
Mir hat aber weniger gefallen, dass ...
  • der Bereich für die Fahrkartenschalter sehr eng und klein ist
  • der Zugang zu der Gepäckaufbewahrung durch einen engen Korridor führt
  • es keinen eigentlichen Treffpunkt gibt.
Hat man diesen Bahnhof ohne die Reisenden geplant oder ist es heute schon exotisch, wenn ich eine Fahrkarte am Bahnhof kaufen will, Gepäck dabei habe und auch noch jemanden am Bahnhof treffen will? Vielleicht ist die Anlage eher für den Geschäftsreisenden gemacht, der keine solche Bedürfnisse hat.

1 Kommentar:

505 6786 hat gesagt…

Baut denn die moderne Bahn noch für den Reisenden oder doch eher für die Rendite?

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.