Dienstag, August 07, 2007

Ein russischer Güterzug

in den Vororten Moskaus aufgenommen:



Der Zug wird von einer 2M62 gezogen. Das ist eine Doppellok bestehend aus zwei "Taigatrommeln", die jeweils nur einen Führerstand haben und mit einem Faltenbalg verbunden sind. Die Loks wurden im Ukrainischen Lugansk gebaut. Wieso die Loks so heissen? Das Video wurde aus dem 25. Stock aufgenommen und die Loks sind trotzdem noch zu hören!

Der Zug dürfte etwa 700 m lang sein, 200 Achsen haben und 4500 t schwer sein.

1 Kommentar:

Marcel Marchon hat gesagt…

Dann gaebe es da auch noch die 3M62 - die Dreifachversion ...

http://www.youtube.com/watch?v=MDPAPBkcD6M

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.