Sonntag, Juni 22, 2008

Madrid: neuer Stadttunnel für HGV Züge

Am Freitag hat die spanische Regierung den Bau eines 7,3 km langen Tunnel zwischen den beiden Stadtbahnhöfen Puerta Atocha und Chamartin in Madrid bewilligt. Das Bauwerk soll 285 Mio EUR kosten und erlaubt die Verbindung der von den beiden Bahnhöfen ausgehenden HGV-Netze. Der Tunnel soll ca. 2011 fertiggestellt sein. (20 Minuten)


Größere Kartenansicht

1 Kommentar:

W.B. hat gesagt…

Vielleicht sollten die Stadtväter von Paris dann mal abgucken und den Tunnel der RER für TGVs öffnen!

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.