Sonntag, Juli 20, 2008

Doppelstöcker von Stadler Rail

Stadler Rail dürfte einige Erfahrung beim Bau der Doppelstöcker für die Zürcher S-Bahn mitbringen. Das Konstruktionsteam für Kasten von Schinenenfahrzeugen wechselte nämlich mit der Übernahme von Alusuisse durch Alcan zu Stadler Rail. Diese ehemaligen Alusuisse Ingenieure haben schon einige Doppelstöcker gerechnet - zum Beispiel die hier:


S-Bahn-Züge für Prag, Tschechien


Doppelstöcker für Fernverkehr in Finnland

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.