Donnerstag, November 04, 2010

Übersicht Chinesische Hochgeschwindigkeitszüge

China baut in den nächsten zehn Jahren Hochgeschwindigkeitsstrecken wie keine anderes Land. Bis 2014 will China beinahe 900 Züge beschaffen, die knapp 10'000 Wagen umfassen! Anfänglich wurden Züge für Geschwindigkeiten bis 250 km/h abgeliefert, ab 2007 solche für 350 km/h und ab 2010 solche für 380 km/h. Eine chinesische Spezialität sind die beiden Nachtzugtypen CRH1E und CRH2E. Die Züge CRH380A und CRH380AL wurden in China entwickelt, wobei Kawasaki Wagenkasten auf Siemens Drehgestellen zum Einsatz kommen.

Herstellermässig führt Kawasaki vor Siemens, etwas weiter hinten folgt Bombardier: Alstom gilt mit bloss 90 Zügen als der Verlierer.

Es gab früher folgende fünf Grundtypen von Zügen:
Das Bezeichnungssystem wurde in den letzten Jahren geändert und enthält neu die Höchstgeschwindigkeit des Zuges. Eine weitere Änderung folgte Mitte Dezember 2010, wo die CRH380C Züge von Bombardier zu CRH380D Zügen wurden und die Bezeichnung CRH380C für Siemens Züge neu vergeben wurde.







Bombardier Familie

CRH1A
8-teiliger Bombardier Regina Zug
80 Stück, Baujahre 2006 - 2011, 5.3 MW, Vmax 250 km/h
Preis: 19.3 Mio USD / pro Zug




CRH1B
16-teiliger Bombardier Regina Zug
20 Stück, Baujahre 2008 - 2010, 11 MW, Vmax 250 km/h
Preis: 32.6 Mio USD / pro Zug



CRH380C (ehem. CRH1C)
8-teiliger Bombardier Zefiro 380
20 Stück, Baujahre 2012 - 2014, 9 MW, Vmax 380 km/h
Preis: 57.1 Mio USD / pro Zug



CRH380CL CRH380DL(ehem. CRH1D)
16-teiliger Bombardier Zefiro 380
60 Stück, Baujahre 2012 - 2016, 20 MW, Vmax 380 km/h
Preis: 114 Mio USD / pro Zug
Die Züge wurden Mitte Dezember 2010 von 380CL in 380DL umbenannt.



CRH1E
16-teiliger Bombardier Regina Nachtzug (!) , leicht geänderte Kopfform gegenüber CRH1A und CRH1B
20 Stück, Baujahre 2009 - 2011, 11 MW, Vmax 250 km/h
Preis: 32.6 Mio USD / pro Zug



Kawasaki Familie

CRH2A
8-teiliger Kawasaki E2-1000
80 Stück, Baujahre 2006 - 2007 und 2010 - 2011, 4.8 MW, Vmax 250 km/h
Preis: 25.3 Mio USD / pro Zug



CRH2B
16-teiliger Kawasaki E2-1000
10 Stück, Baujahre 2008, 9.6 MW, Vmax 250 km/h
Preis: 35.6 Mio USD / pro Zug



CRH2C (auch CHR2-300) 
zwei verschiedene Ausführungen:

8-teiliger Kawasaki E2-1000
30 Stück, Baujahre 2008-2009, 7.2 MW, Vmax 350 km/h
Preis: 20.2 Mio USD / pro Zug

8-teiliger Kawasaki E2-1000
30 Stück, Baujahre 2010, 8.8 MW, Vmax 380 km/h
Preis: 20.2 Mio USD / pro Zug




CRH380A (ursrpünglich CHR2-350, dann CRH2-380) 
8-teiliger Kawasaki E2-1000 mit Siemens Velaro Drehgestellen (!)
40 Stück, Baujahre 2010, 8.8 MW, Vmax 380 km/h
Preis: 28 Mio USD / pro Zug





CRH380AL (ursprünglich CRH3D)
16-teiliger Kawasaki E2-1000 mit Siemens Velaro Drehgestellen (!)
100 Stück, Baujahre 2010-2011, 20.4 MW, Vmax 380 km/h
Preis: 56 Mio USD / pro Zug






CRH2E 
16-teiliger Kawasaki E2-1000 Nachtzug (!)
20 Stück, Baujahre 2008-2009, 9.6 MW, Vmax 250 km/h
Preis: 28 Mio USD / pro Zug



Siemens Familie


CRH3C (auch  CRH3-300)
8-teiliger Siemens Velaro gebaut von CNR Tangshan
60 Stück, Baujahre 2008-2010, 8.8 MW, Vmax 350 km/h
Preis: 32.2 Mio USD / pro Zug

Die ersten drei Züge wurden in Deutschland gefertigt. Baujahre 2007, 8.8 MW, Vmax 350 km/h
Preis: 32.2 Mio USD / pro Zug. Die Züge trafen noch vor Ende 2007 in China ein.




das ist wahrscheinlich der dritte Siemens Zug, der nicht kommerziell eingesetzt wird.



CRH380CL

16-teiliger Zug mit Siemens Velaro Drehgestellen und Wagenkasten, gebaut von CNR Changun 
neuer Nase und elektrischer Ausrüstung von Hitachi
25 Stück, Baujahre 2010-2012, 18.4 MW, Vmax 380 km/h





CRH380B (ursprünglich CRH3-350, dann CRH3-380)
8-teiliger Siemens Velaro gebaut von CNR Tangshan
41 Stück, Baujahre 2011-2012, 8.8 MW, Vmax 380 km/h
Preis: 21.1 Mio USD / pro Zug



CRH380BL (ehem. CRH3D)
16-teiliger Siemens Velaro, hergestellt bei CNR Tangshan und CNR Changun
112 Stück, Baujahre 2010-2012, 18.4 MW, Vmax 380 km/h
Preis: 58.2 Mio USD / pro Zug
Dieser Auftrag umfasst mehr Wagen als alle jemals zuvor gebauten ICE Serien!



Alstom Familie


CRH5A 
8-teiliger Pendolino zweiter Generation
90 Stück, Baujahre 2007-2010, 11 MW, Vmax 250 km/h
Preis: 23.8  Mio USD / pro Zug

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.