Sonntag, Februar 27, 2011

Österreich: Unfall beim Rangieren

In Enns stossen Güterwagen mit einer Taurus Lokomotive zusammen. Der Güterwagen steigt auf und verkeilt sich in der Lokomotive, welche noch nicht über eine Front gemäss EU-Crahsnorm 15277 verfügt. Der Lokführer und ein weiterer Mitarbeiter werden eingeklemmt und schwer verletzt. Auch hier hätte der neuste Stand der Technik die Folgen des Unfalls mildern können. Ein Aufkletterschutz hätte dafür gesorgt, dass der leere Containertragwagen nicht aus den Schienen gehoben hätte werden können und somit sich auch nicht in die Stirnseite der Lok gebohrt hätte.


Kurier
Einsatz Magazin

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.