Freitag, Juli 13, 2007

Russland

In Russland sollen Hochgeschwindigkeitsstrecken gebaut werden. Geplant sind
  • Moskau - St. Petersburg (Bauzeit: 2012 - 2014)
  • Moskau - Nischni Novgorod (Kosten: 10 Mia EUR)
  • Moskau - Sotchi (Eröffnung 2014)
  • in der Nähe von Jekatarinenburg
  • in der Nähe von Wladiwostok


Zu Werbezwecken steht seit längerem eine Maquette des Verlaro RUS von Siemens in der Halle des Bahnhofs St. Petersburg. Das Programm ist äusserst ambitsiös und soll ca. 300 Mia EUR kosten. Man darf auf die Umsetzung gespannt sein.

Bombardier hat kürzlich einen Vertrag über die Lieferung einer grösseren Menge Stromrichter an Transmash für den Bau von Lokomotiven unterzeichnet.

Alstom wird Neigezüge für den Verkehr St. Petersburg - Helsinki liefern.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.