Mittwoch, Januar 06, 2010

England: Güterzug im Schnee entgleist

Während schweren Schneefällen entgleist ein Güterzug in Nordengland.



Ich vermutete als Unfallursache:
Bremsversagen wegen Schnee und/oder nicht angemessene Bedienung der Bremse bei Schnee, was zu Eisbildung führen kann. Flugschnee kann das Bremsgestänge blockieren, passiert vor allem wenn die Bremse über längere Zeit nicht mehr benutzt wurde.


Derailment Carrbridge auf einer größeren Karte anzeigen






Die Lokomotive 66048 gehört DB Schenker Rail (UK). Sie gehört zur ersten Serie, die 250 Lokomotiven umfasst und ab 1998 an EWS geliefert wurde. EWS steht für English, Welsh & Scottish Railway - die Gesellschaft, die 1996 aus der Privatisierung des British Rail Güterverkehrsbereichs hervorgegangen ist und ursprünglich der Wisconsin Central gehörte. Die amerikanische Gesellschaft wurde 2001 von Canadian National übernommen, welche die EWS 2007 an DB verkaufte. DB dürfte EWS hauptsächlich übernommen haben, weil sie bis zum Jahr 2052 die Hälfte der Kapazität des Eurotunnels zugesichert bekommen hat - ein Bestandsrecht, dass sie von ihrer BR-Vergangenheit geerbt hat.

Hier noch ein Bild bevor die Lok in den Büschen lag.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.