Dienstag, Januar 05, 2010

Zürich: Tramlinie 1


Bei Bauarbeiten tauchen immer wieder Relikte der Tramlinie 1 auf. Tagi

Obwohl die Straßenbahnlinie schon 1958 durch die Trolleybusllinie 31 ersetzt wurde, blieben die Gleise unter dem Asphalt erhalten. Sie dienen weiterhin als Rückleiter für die Strassenbahnlinien. Jedesmal wenn sie bei Bauarbeiten ausgegraben werden, können die Zeitungen wieder darüber schreiben.

Linie 1 der Strassenbahn Zürich auf einer größeren Karte anzeigen

Die Trolleybuslinie 31 war übrigens die 4. Trolleybuslinie in Zürich, den es gab bereits ....
  • Linie 32: Utohof - Bucheggplatz (ehem. Linie B)
  • Linie 33: Albisriedenplatz - Fluntern (ehem. Linie A)
  • Linie 34: Klusplatz - Witikon (ehem. Linie C)
Weil die Linie 34 nicht mit den restlichen Linien verbunden war, mussten die Busse mit speziellen Anhängern zugeführt werden. Diese konnten den Trolleybus aus der Strassenbahnfahrleitung mit Strom versorgen. Der Betrieb mit den Anhängern wurde 1956 eingestellt, nachdem für die Dienstfahrten ein zusätzliches Stück Fahrleitung in der Sempacherstrasse verlegt wurde.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.