Montag, Mai 24, 2010

Spanien: CAF präsentiert "Oaris" - ein neuer Hochgeschwindigkeitszug


Der spanische Rollmaterialhersteller CAF präsentiert seinen neuen Hochgeschwindigkeitszug Oaris, mit dem sich der Hersteller um den Auftrag über 10 Zügen bemüht, die auf der Strecke Madrid - Paris eingesetzt werden sollen. Mitbewerber um den 540 Mio EUR Auftrag ssind Alstom mit den Produkten TGV Duplex, Pendolino und AGV, Siemens mit dem Velaro E und Talgo mit Avril.

Der 200 m lange Zug besteht aus 8 Wagen und soll 500 Reisende mit 350 km/h befördern. Die installierte Leistung soll 10 MW betragen. Jeder Wagen verfügt über ein Trieb- und ein Laufdrehgetell. Ein Baumuster ist beinahe fertig gestellt, so dass die Probefahrten noch vor Ende dieses Jahres beginnen können. Der Zug wird erst gegen Ende des Jahres das Werk in Beasain verlassen, aber ein Maquette im Massstab 1:1 soll in Valencia vom Mai bis Januar 2011 ausgestellt werden. Nach Angaben des Herstellers sei dies der einzige vollständig in Spanien gefertigte Zug.

Neben der Ausschreibung für den Verkehr nach Frankreich will CAF diesen Zug auch in Brasilien für die HGV-Strecke São Paulo-Río de Janeiro und in den USA für die Strecke Boston - Washington anbieten.

Quelle: El Pais

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.