Sonntag, Januar 01, 2006

Spanien

RENFE bestellt bei Bombardier und Talgo 30 zusätzliche Hochgeschwindigkeitszüge des Typs AVE S-102 im Wert von 243 Mio EUR.

Die Züge sind baugleich mit den 16 bereits abgelieferten Einheiten, die auf der Strecke Madrid - Llerida eingesetzt sind. Obwohl für eine Geschwindigkeit von 330 km/h ausgelegt, kann erst mit 200 km/h gefahren werden weil die von Siemens gelieferte ETCS Ausrüstung noch nicht zufrieden stellend funktioniert.
(Bombardier)

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.