Sonntag, August 15, 2010

Triple Crown Roadrailer Züge

Roadrailer sind spezielle Sattelauflieger, die auf der Schiene befördert werden indem sie direkt auf Drehgestelle gesetzt werden. Diese Transportart ist geeignet für empfindliche Güter, weil weniger Stösse auf die Ladung einwirken, als wenn ein Sattelauflieger oder Container auf einen Eisenbahnwagen gesetzt wird. Anderseits müssen die Sattelauflieger viel stabiler gebaut sein, weil sie die Längskräfte im Zug selbst aufnehmen müssen.

Die Transportart wurde in vielen Länder ausprobiert und wieder aufgegeben. In den USA fristet sie zwar auch ein Schattendasein, wird aber seit 1986 von Triple Crown, einer Tochtergesellschaft von Norfolk Southern angeboten. Die Züge verkehren nur im Osten und transportieren vornehmlich Autoteile. Ein Zug kann aus bis zu 150 Roadrailer bestehen.



Gebiete, wo der Triple Crown Service verfügbar ist:

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.