Sonntag, Februar 15, 2009

Erzzüge in Südafrika

In Südafrika verkehren die Erzzüge mit diesen seltsam aussehenden Loks.

Der Stromabnehmer sitzt auf einem abgesenkten Teil des Daches auf extra langen Isolatoren, denn die Fahrleitungsspannung beträgt 50 kV! Die Züge verkehren auf der Linie Sishen-Saldanha. Sie haben 324 Wagen und ein Gesamtgewicht von 36'000 t. Der Mannschaft steht ein Motorroller zur Verfügung, der beispielsweise bei der Störungssuche am Zug eingesetzt wird. Bei Nichtgebrauch ist er in einem speziellen Kasten im Untergestell der Lok versorgt. Wohlvermerkt, das ganze spielt sich auf Kappspur 1067 mm ab!

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.