Samstag, November 14, 2009

Hohe Eisenbahnbrücken

Ich habe es nun auch einmal geschafft, der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands einen Besuch abzustatten:
Müngstener Brücke
Es ist die 1897 eröffnete Müngstener Brücke an der Strecke Remscheid-Solingen im Bergischen Land. Die im freien Vorbau, das heisst ohne Lehrgerüst, erstellte Bogenbrücke ist 480 m lang und 107 m hoch - etwa zwei Drittel des Kölner Doms. Die Brücke wurde von MAN erbaut, die Firma die heute vorallem mit LKWs in Verbindung gebracht wird.


In der Schweiz ist die höchste Eisenbahnbrücke das heute von der SOB befahrene 99 m hohe Sitterviadukt bei St. Gallen. Die Brücke wurde von der Bell Maschinenfabrik erbaut, wobei für den mittleren Stahlträger ein Lehrgerüst aus Holz errichtet werden musste. (Bild von gali376)

Der Mala-Rijeka-Viadukt ist die höchste Eisenbahnbrücke Europas. Sie steht in Montenegro und wird von der Strecke Belgrad - Bar benutzt.

Die Chenab Brücke in Kashmir, Indien ist die höchste Eisenbahnbrücke der Welt. Sie ist derzeit noch im Bau. Der Eröffnungstermin Dezember 2009 ist ungewiss, da während dem Bau technische Probleme auftraten, weil die Fundierung des Bogens an den Hängen abzurutschen droht. Nachdem die Bauarbeiten für 9 Monaten gänzlich eingestellt war, wird seit dem Sommer dieses Jahres wieder gebaut. Zur Zeit sind nur Bilder einiger Pfeiler im Netz zu finden.

Die Brücke wird in 360 m Höhe den gleichnamigen Fluss überqueren, was sie vielleicht zur höchsten Brücke der Welt machen wird. Zur Zeit sind aber auch sehr hohe Brücken in China (2 Stück) und in Mexico in Bau, welche die Chenab Brücke übertrumpfen werden.

Wenn ich diese Zeilen schreibe ist die höchste Brücken der Welt immer noch die Royal Gorge Bridge in Colorado, USA - eine Hängebrücke, die nur als Touristenattraktion über eine tiefe Schlucht gebaut wurde. Die höchste sinnvoll genutzte Brücke ist der Viaduc de Millau in Südfrankreich.

(Quelle: List of tallest bridges, Wikipedia)

1 Kommentar:

Friedhelm Weidelich hat gesagt…

Ich habe in meinem Blog einen Artikel aus einer alten Fachzeitschrift eingestellt, der den Bau der Müngstener Brücke beschreibt: http://www.railomotive.com/?p=1879. Sie ist wirklich ein Meisterstück.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.