Freitag, November 27, 2009

Polen: E6ATC fertig gestellt

Am 28. Oktober wurde die erste in Polen gebaute Elektrolokomotive mit Asynchronfahrmotoren vorgestellt. Die E6ATC wurde von ZNLE, einem Ausbesserungswerk in Gleiwitz, in Zusammenarbeit mit Elektrotechnischen Institut Warschau und EC Ingeniering, Krakau in 3 Jahren entwickelt. Die 6-achsige Lok hat das Laufwerk der ET22 und ist ausgelegt für den schweren Güterzugverkehr.



Die Lokomotive wurde für den polnischen Markt entwickelt, wo sie vor 4'000 t schweren Schüttgutzügen eingesetzt werden soll. Weiter hätten auch Algerien und Marokko interesse an der Lok gezeigt. Marokko hatte bereits früher polnische Lokomotiven im Einsatz.

Wikipedia (polnisch)
Gazeta Gliwice (polnisch)
ZNLE (polnisch / englisch)








Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.