Montag, November 02, 2009

Narvik: Neues Erzlager eingeweiht



Die schwedische LKAB Minengesellschaft, welche die Eisenerzminen in Kiruna und Gällivare betreibt, hat in Narvik ein neues Erzlager in Betrieb genommen. Die 12 Silos für die Lagerung des Erzes wurden direkt in den Berg gesprengt. Sie haben einen Durchmesser von 38 m und sind ca. 60 m tief. (LNS)

Kommentare:

Klaus hat gesagt…

Sehr interessante Homepage. Bin als Seemann Ende der 80-er oft mit dem MS MEISSEN der DSR Rostock in Narvik gewesen, wo wir Eisenerz aus Kiruna geladen haben. Hierzu gibt es auch einige Bilder auf meiner kleinen Homepage http://ms-meissen.de
Angeln mit Pilker war schon an der Pier möglich - klasse Dorsche.
1992 bin ich dann - schon als "Landei" - mit dem PKW bis zum Nordkap gefahren. Es war einfach super.

Peter hat gesagt…

Schiffe haben für mich was faszinierendes. Ich hatte das Glück eine Zeit land am Hudson River in New York und am Hafen Savona zu wohnen. Von da stammen die meisten Schiffbilder von meiner Seite. Schau mal hier: http://www.flickr.com/photos/peet/sets/72157624036198867/

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.