Mittwoch, Mai 27, 2009

Hochgeschwindigkeitsverkehr



Die Litra gibt einen Überblick über den aktuellen Stand und den Ausbau des HGV Streckennetzes in Europa und anderen Teilen der Welt. LitraPDF mit Karten

Der Beitrag von Litra weist aber einige gravierende Mängel auf:

Die Litra scheint noch nie etwas von China gehört zu haben, obwohl ausgerechnet dort das HGV Netz der Welt am schnelssten wächst! Bis 2020 sollen 12'000 km HGV Linien gebaut werden. China wird schon bald mehr HGV Linien als ganz Europa haben.  Soeben wurde mit dem Bau eines neuen Werkes begonnnen, das pro Jahr 100 komplete Hochgeschwindigkeitszüge liefern soll. Bis 2010 rechnet man, dass von anderen Herstellern bereits 1000 Züge gebaut sind, denn dann soll auch die 1300 km lange HGV Peking- Shanghai in Betrieb gehen. 


Zwei HGV Züge in China.

Brasilien und die Entwicklungen in Japan scheinen bei Litra auch nicht erwähnenswert zu sein.

Völlig willkürlich versucht Litra den HGV Begriff von 200 km/h auf 250 km/h umzudefinieren, obwohl der Begriff in allen technischen Normen mit 200 km/h definiert ist. Solches sorgt nur für Verwirrung und ist aus meiner Sicht Fehlinformation.

Fazit: Vielen Dank für die Übersicht, aber leider unvollständig und fehlerhaft.

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.