Montag, März 30, 2009

ESNTrain fällt aus

Die Erasmus-Organisation wollte ihr 20-jähriges Jubiläum mit einem 500 m langen Sonderzug quer durch Europa feiern. Das Projekt hatte eine eigene ESNTrain-Webseite, doch leider fällt nun der Sonderzug aus. Der Grund ist, dass es offenbar Diferenzen zwischen den Veranstaltern und der ÖBB bezüglich der finanziellen Vorleistungen gegeben hat. 

Pressemitteilung ESNTrain

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

ESNTrain wurde am Tag der Abfahrt gestrichen.
Die Teilnehmer haben nach 28 Tagen noch nicht ihr Geld von Bernhard Jäggle, dem Organisator vom ESNTrain, zurückerhalten.

http://esn-train-cancelled.blogspot.com
Wenn Ihr mehr über den Zorn der Teilnehmer und Gläubiger von Bernhard Jäggle lesen wollt.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.