Donnerstag, März 05, 2009

Russland: ER200 Triebzug auf seiner letzten Fahrt

Der russische Hochgeschwindigkeitszug ER200 verkehrte Ende Februar zum letzten Mal. Die drei 25-jähringen Zuggarnituren litten mehr und mehr unter Defekten. Sie werden in Zukunft von den Velaro RUS Zügen abgelöst.





Der erste Velaro RUS auf dem Weg zu einem Treffen mit dem ER-200 in Ljuban. 
Man beachte den vollen Führerstand. Bild: parovoz

Der erste Velaro RUS Zug ist in der Nähe von Sankt Petersburg auf Versuchsfahrten. Der Zug soll ab Dezember 2009 zwischen Moksau und Sankt Petersburg verkehren. Eine Fahrkarte zwischen den beiden Städten soll in der 2. Klasse 128 CHF kosten.

Russland Aktuell

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.